Energie - Wasser - Wärme

Ökostrom von nebenan spart CO2 

Jeder, der Ökostrom nutzt, verbessert seine persönliche Klimabilanz. Denn Ökostrom wird CO2-frei erzeugt. Nun ist jedoch Ökostrom nicht gleich Ökostrom: Unterschiede gibt es beim eingesetzten Energieträger und beim Erzeugungsort. 

DREWAG setzt beim Nebenan.Strom auf eine Mischung aus Sonne, Wind, Wasser und Biogas. Die Anlagen stehen nicht in anderen europäischen Ländern, sondern direkt vor der eigenen Haustür. Ganz konkret kommt der umweltfreundliche Strom für Dresdner.Nebenan.Strom zum Beispiel aus der Photovoltaikanlage in Bautzen, dem Wasserkraftwerk Rabenauer Grund, den Windenergieanlagen in Streumen oder aus der Biogasanlage Dresden-Klotzsche. 
Das sind alles Anlagen, die beispielsweise auf einer Radtour durch die Umgebung entdeckt werden können. 

Auf www.drewag.de/nebenan erfährst du mehr zum Ökostrom von nebenan. Dort kannst Du das Produkt auch direkt online bestellen. 

Lade dir jetzt die kostenlose cleema-App herunter und rette das Klima.
Je mehr Leute die cleema App nutzen, desto besser fürs Klima und Dresden.