Bewusster Leben

 

Zahlen des Umweltbundesamtes belegen, dass der Verpackungsmüll in deutschen Haushalten immer weiter zunimmt. 2018 verursachten wir einen neuen Negativ-Rekord von 18,9 Tonnen Verpackungsmüll. Neben dem Schutz des Inhalts werden Verpackungen zunehmend für folgende Funktionen genutzt: 

  • Dosierfunktion
  • Portionierungsfunktion
  • Aufbewahrungsfunktion
  • Handhabungsfunktion

Wusstest du, dass Silikon eine gute Alternative für eine Vielzahl der oben genannten Funktionen darstellt und nicht wie Plastik ein auf Erdöl basierendes Material ist? Silikon wird aus Sand gemacht und gibt im Vergleich zu herkömmlichen Plastikprodukten keine giftigen Stoffe an die Umwelt ab. Silikon erträgt extreme Temperaturschwankungen ohne zu schmelzen, reißen oder anderweitig an Qualität zu verlieren, ist wiederverwendbar,  recyclebar und gut zu reinigen.

Anwendungsbeispiele:

  • Silikonbeutel mit Schiebeverschluss: Für Snacks und zum Verstauen von Lebensmitteln im Gefrierfach ideal, da sie im Gegensatz zu Plastikdosen und Gläsern platzsparend sind
  • Koch- und Backutensilien: Backformen, Backpinsel, Silikonmatten als Backpapierersatz, Silikonschüsseln, Cupcake-Formen, Eiswürfelbehälter 

 

Quellen:

Verpackungsabfälle | Umweltbundesamt

silikon (mehr-gruen.de)

Wiederverwendbare Gefrierbeutel Vor- und Nachteile - E-Warentest

 

Lade dir jetzt die kostenlose cleema-App herunter und rette das Klima.
Je mehr Leute die cleema App nutzen, desto besser fürs Klima und Dresden.