Bewusster Leben

Du findest im Laden einfach nicht das, was du suchst? Online Shopping ist zwar grundsätzlich zweite Wahl, lässt sich aber leider nicht immer vermeiden. Hier ein paar Tipps, wie du auch beim Online-Shoppen CO2 sparen kannst:  

  • Vergewissere dich, dass du die Sache wirklich neu kaufen möchtest und nicht in deiner Umgebung leihen oder regional besorgen kannst.
  • Nutze Online-Shops, die nachhaltige Produkte anbieten, die Ware klimaneutral versenden sowie soziale und ökologische Projekte unterstützen.
  • Wenn der Anbieter auch eine Filiale in Dresden betreibt, kannst du die bestellte Ware dort abholen.
  • Bevorzuge regionale Shops und vermeide Bestellungen aus fernen Ländern, z.B. USA, Hongkong oder China. 
  • Sammle mehrere Wünsche für eine Bestellung und bestelle auch mit anderen gemeinsam, um mehrere Lieferungen zu vermeiden.
  • Versuche, nur bei wenigen Online-Shops einzukaufen. 
  • Versuche mehrere Teillieferungen von einer Bestellung zu vermeiden. 
  • Meide Expressversand, damit die Zusteller Pakete sammeln und gemeinsam auszuliefern können. 
  • Wenn du das Paket nicht selbst annehmen kannst, hinterlege einen Ablageort wie deinen Nachbarn, die Filiale oder eine Paketstation, damit nicht mehrere Zustellungen versucht werden müssen.
  • Vermeide Rücksendungen, um unnötige Transportwege zu umgehen. 

Also wenn schon Online-Shopping, dann wenigstens nachhaltig!

 

 

Lade dir jetzt die kostenlose cleema-App herunter und rette das Klima.
Je mehr Leute die cleema App nutzen, desto besser fürs Klima und Dresden.