Nachhaltige Finanzen

 

Laut einer Studie scheitert jeder dritte Studierende mit dem Studium aufgrund der Finanzierung. Denn bei den monatlichen Kosten kommen je nach ausgewähltem Studium bis zu 1.100 Euro auf die Studierenden zu. Doch dein Studium sollte nicht von einer finanziellen Hürde oder deiner sozialen Herkunft abhängig sein. Wenn du dich für ein Studium entscheidest, solltest du dich sorgenfrei auf dein Studium konzentrieren können. Deshalb soll dir dieser Beitrag helfen, einen Überblick über die Finanzierungsmöglichkeiten zu bekommen, damit du dir dein Traumstudium leisten und verschiedene Möglichkeiten ausschöpfen kannst.

Möglichkeiten zur Finanzierung deines Studiums

1. Unterhaltspflicht der Eltern für die Berufsausbildung der Kinder

  • Einsatz Kindergeld bis zur Vollendung des 25. Lebensjahr
  • Grenzen z.B. bei geringem Einkommen der Eltern, wo das BAföG einspringen soll

2. Staatliche Förderung durch BAföG

  • 50% Rückzahlung, maximal 10.000 €, wenn sie fristgerecht erfolgt, kein Zinssatz
  • monatlicher Höchstsatz aktuell 861 €
  • Voraussichtliche Änderungen zum Wintersemester 2022/23, u.a. Erhöhung des BAföGs, Erhöhung der Altersgrenze auf 45 und Erhöhung des Vermögensfreibetrag auf 45.000 €, Aktuelle Infos hier.
  • Nachteil: abhängig vom Einkommen der Eltern
  • Hier erfährst du, ob du Anspruch auf BAföG hast und mithilfe des BAföG-Rechners ermittelst du den möglichen BAföG-Satz

3. Stipendium

  • Keine Rückzahlung notwendig
  • Unterschiedliche Kriterien für die Vergabe festgelegt: Begabung, Leistungen, Überzeugung oder Engagement wird gefördert
  • Voraussetzungen: Abgabe Motivationsschreiben und Lebenslauf
  • Z.B. das Deutschlandstipendium: 300 € monatlich

4. Bildungs- oder Studienfonds

  • Kapital von Förderern z.B. Unternehmen, Stiftungen, Privatinvestoren und im Einzelfall auch von Hochschulen und Bildungsträgern
  • Keine Verschuldung im Studium
  • Verdienstunabhängig: festgelegte Rückzahlung nach Berufseinstieg
  • Verdienstabhängig: Rückzahlung in Abhängigkeit vom erzielten Einkommen, Begrenzung der Rückzahlung
  • Z.B. Brain CapitalChancen eG oder Studienfonds der Deutschen Bildung

5. Bildungskredit der KfW Förderbank

  • Staatlich geförderter Kredit zur Unterstützung bei Ausgaben in der Endphase deines Studiums
  • Maximale Höhe 7.200 Euro innerhalb von maximal 24 Monaten durch monatliche Raten oder Einmalzahlung auszahlbar
  • Einkommens- und vermögensunabhängig
  • Beginn Rückzahlung vier Jahre nach der ersten Auszahlung

6. Studienkredite von Banken

  • Monatliche Auszahlung
  • meist lokal oder nur für bestimmte Studiengänge erwerbbar
  • Voraussetzungen, Darlehenssumme und Zinssatz je nach Anbieter unterschiedlich
  • höhere Flexibilität, dafür weniger kostengünstig und meist Sicherheiten notwendig

7. Studienkredit der KfW Förderbank

  • Volle Rückzahlung inkl. jährlicher Zinsen, jedoch 54.600€ maximale Rückzahlungshöhe
  • 0% p.a. Zinsen (bis zum 30.09.2022)
  • Bis zu 650€ monatlich
  • Rückzahlungsbeginn erst 6 bis maximal 23 Monate nach Auszahlungsende
  • Unabhängig vom Einkommen der Eltern und keine Sicherheiten notwendig
  • Weitere Informationen sowie einen Rechner, Konditionen und Formulare findest du direkt bei der KfW

8. Nebenjob

  • Verschiedene Möglichkeiten: Studentische Hilfskraft an deiner Hochschule, Mini-Job auf 450 Euro-Basis oder Werkstudentenjob
  • Werkstudentenprivileg: arbeite maximal 20 Stunden pro Woche, dann kein Abzug von Kranken- und Pflegeversicherung, nur Rentenversicherung
  • Achtung: bei Überschreitung von Grenzen wird BAföG gekürzt
  • Sammeln von wertvoller Praxiserfahrung doch Vorsicht vor Doppelbelastung, gerade zum Ende des Studiums

Nun kannst du eine passende Möglichkeit für dich auswählen, beantragen und deinem Studium steht nichts Finanzielles mehr im Weg. 

Quellen:

https://www.deinestudienfinanzierung.de/deutm_source=bing&utm_medium=bcpc&utm_campaign=studienfinanzierung&utm_term=studienfinanzierung&coupon=UFK6XK6D&msclkid=592b9fa394fc10c7cd90fdeee20b9ae5

https://studienfinanzierung.de/

https://bildungsfonds.de/

KfW-Studienkredit – Schluss mit Finanzierungs­lücken | KfW

Studienfinanzierung: Geld fürs Studium - Studis Online (studis-online.de)

https://www.srh-campus-dresden.de/bei-uns-studieren/wie-finanziere-ich-mein-studium/

 

Lade dir jetzt die kostenlose cleema-App herunter und rette das Klima.
Je mehr Leute die cleema App nutzen, desto besser fürs Klima und Dresden.