Nachhaltige Finanzen

Nachhaltige Projekte über Crowdfunding unterstützen – wie geht das?

Die sogenannte „Crowd“: eine Vielzahl von Menschen, beteiligt sich an der Finanzierung von gemeinnützigen Projekten und Ideen, wodurch diese umgesetzt werden können. Eine der Plattformen für genau dieses Konzept ist 99 Funken. Dort werden regionale Initiativen eingereicht, die du finanziell unterstützen kannst. Diese Projekte möchten die Regionen vor allem bei den Themen rund um soziales Engagement wie Bildung, aber auch bei Tier- und Umweltschutz voranbringen. Wenn ein Projekt erfolgreich finanziert wurde, bekommst du als Unterstützer ein kleines Dankeschön in Form einer individuellen Prämie bzw. eine Spendenquittung. Durch die Plattform erhältst du einen transparenten Einblick, was mit dem Geld realisiert werden soll, welcher Finanzierungssumme benötigt wird und wie viel Geld bereits gesammelt wurde. Durch 99 Funken wurden bereits 716 Projekte unterstützt!

By the way – Hast du eine Idee und Vorhaben, wodurch du die Gemeinschaft in Dresden nachhaltig verändern möchtest und benötigst finanzielle Unterstützung? Dann kannst du deinen Initiative bei 99 Funken einreichen. Durch einen persönlichen Ansprechpartner in deiner Sparkasse erhältst du detaillierte Informationen und die notwendigen Fähigkeiten bei der Kommunikation deines Projektes.

Weitere Infos gibt es unter: 

https://www.99funken.de/sparkasse/dresden#projects

Werde ein Teil von etwas Großem und beteilige dich jetzt!

Lade dir jetzt die kostenlose cleema-App herunter und rette das Klima.
Je mehr Leute die cleema App nutzen, desto besser fürs Klima und Dresden.